Michael R. Jackson

Rechtsanwalt Michael R. Jackson

Michael R. Jackson ist Rechtsanwalt und Gesellschafter der Kanzlei Jackson Law International.  Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich von nationalen und internationalen Zivilprozessen, einschlieĂźlich Geschäfts- und Vertragsstreitfällen; Personenschäden und widerrechtlich herbeigefĂĽhrten Tod; Ă„rztehaftpflicht; und Immobilienrecht.

Herr Jackson wurde in Bangkok, Thailand geboren, wuchs jedoch in Deutschland in Kiel auf, wo er Deutsch als seine Muttersprache erlernte. Er spricht daher fließend deutsch. Herr Jackson absolvierte sein Grundstudium an der University of Miami, welches er mit Auszeichnung bestand. Im Jahr 1993 war Herr Jackson in einem Wiener Anwaltsbüro in Österreich tätig und besuchte im Rahmen des Tulane Programms für europäisches Recht, die Freie Universität in Berlin. Die Tulane University Law School ist für ihr Programm im Europa- und Maritimrecht international anerkannt und so war auch Herr Jackson der Universität sehr verbunden. 1995 schloss Herr Jackson sein Studium an der Tulane University Law School ab und erwarb seinen Juris Doctorate, als auch das Tulane Zertifikat im Maritimrecht. Aufgrund seiner Erziehung und Ausbildung ist es Herrn Jackson möglich, mit einer einzigartigen Perspektive und Wissensschatz, nicht nur nationale, sondern auch internationale Mandanten zu vertreten.

Herr Jackson ist als Rechtsanwalt in Florida, New York, Texas, Colorado und dem Bezirk von Columbia (Washington, D.C.) zugelassen.  Zudem ist Herr Jackson auf Bundesebene Mitglied bei der Anwaltskammer des United States Supreme Court; United States Court of Appeals for the Fifth Circuit; United States Court of Appeals for the Eleventh Circuit; United States District Courts for the Middle und Southern Districts of Florida; United States District Court for the District of Colorado; und the United States District Courts for the Northern, Southern, Western und Eastern Districts of Texas.

Darüber hinaus hat Herr Jackson durch seine Pro Hac-Vice Zulassung (lateinisch: “für diesen Anlass”) die Erlaubnis von verschiedenen Gerichten im ganzen Land erhalten, im Namen seiner Mandantschaft bei Gerichten in Staaten zu erscheinen und aufzutreten, in welchen er nicht als Rechtsanwalt zugelassen ist. Angesichts der Tatsache, dass seine Mandantschaft aus deutschsprachigen Mandanten besteht, bietet diese Kanzlei Personen und Unternehmen den Vorteil, durch einen deutschsprachigen Anwalt in Gerichtsbezirken vertreten zu werden, in welchen sie sonst sicher Schwierigkeiten gehabt hätten, einen solchen Anwalt zu finden. Die Kommunikation zwischen einem Mandanten und Anwalt ist von größter Bedeutung und die Notwendigkeit, dass der Mandant und Anwalt faktische und rechtliche Informationen präzise und vollständig austauschen können, ist für den Erfolg eines Falles entscheidend. Aus diesem Grund verfolgt Herr Jackson die Pro Hac Vice Zulassung in allen Staaten des Landes, die eine solche Verfahrensweise zulassen (was die meisten tun), um deutschsprachige Mandanten bei ihren Rechtsstreitigkeiten zu unterstützen.

Durch seine Sorgfalt und unermüdliche Arbeit, im Auftrag seiner Mandanten, konnte Herr Jackson signifikante Erfolge bei Rechtsverfahren im ganzen Land erzielen. Infolgedessen wurde Herr Jackson als Mitglied auf Lebenszeit in das Million Dollar Advocates Forum, eine der prestigeträchtigsten Gruppen von Rechtsanwälten in den Vereinigten Staaten, aufgenommen. Die Mitgliedschaft beschränkt sich auf Anwälte, die Millionen-Dollar-Urteile und Vergleiche erzielen konnten. Zudem wurde Herr Jackson, aufgrund seiner Erfolge, die er im Namen seiner Mandanten erzielen konnte, als Mitglied auf Lebenszeit, in eine noch auserwählteren Gruppe von Anwälten, in das Multi-Millionen Dollar Advocates Forum, aufgenommen, wobei nur Anwälte Mitglied werden können, die Multi-Millionen Urteile oder Vergleiche erzielen konnten. Weniger als 1% der U.S. Anwälte sind Mitglieder in einer dieser Gruppen.

 



Herr Jackson ist ein Lifetime Charter Member in Rue Ratings’ Best Attorneys of America® (die besten Rechtsanwälte von Amerika). Mitglieder in Rue Ratings’ Best Attorneys of America werden äußerst selektiv ausgesucht, sorgfältig überprüft und es werden nur die Anwälte in den Vereinigten Staaten ausgewählt, die am qualifiziertesten sind und das Meiste geleistet haben. Mit diesen hohen Standards wurden weniger als ein Prozent (1%) der Anwälte von Amerika eingeladen, ein Mitglied der Rue Ratings’ Best Attorneys of America zu sein.

 

Best Attorneys of America, Beste Anwälte in America, Beste Anwälte in USA

Sie können auch Bewertungen von Mandanten bei Anwalt.de lesen.

Michael R. Jackson has a superb rating from AVVO in the following practice areas of Civil Litigation, Personal Injury, and International Law:

9.8Michael Richard Jackson

Lizenzen
Sprachen
  • Englisch und Deutsch (flieĂźend in Wort und Schrift)
Ausbildung
  • Tulane Law School, New Orleans, Louisiana
    • J.D. (Juris Doctor)
    • Zertifikat im Maritimrecht
    • Erwerb Mai 1995
  • Freie Universität Berlin, Berlin, Germany
    • Tulane Program im Europäischen Recht
    • 1993
  • University of Miami, Coral Gables, Florida
    • B.B.A. (Bachelor of Business Administration)
    • Erwerb Mai 1989 (mit Auszeichnung)
Berufserfahrung
  • Rechtsanwalt und Gesellschafter der Kanzlei Jackson Law International, Winter Park, Florida
  • Rechtsanwalt und Gesellschafter der Kanzlei Urban Thier Federer & Jackson, P.A. Orlando, Florida
  • Rechtsanwalt, Conroy, Simberg, Ganon, Krevans & Abel, P.A. Orlando, Florida
  • Rechtsanwalt, Grower, Ketcham, MorĂ©, Rutherford, Noecker, Bronson & Eide, P.A. Orlando, Florida
  • Rechtsanwalt, Markle, Ramos & Zito (zuvor Livingston, Markle, Miller, Ramos & Zito) Houston, Texas
Referendariat
  • Kanzlei Livingston, Markle, Miller, Ramos & Zito Houston, Texas
  • 334. Bezirksgericht – Richter Russell Lloyd Houston, Texas
  • Kanzlei Turner & Gottlieb Houston, Texas
  • Kanzlei Markus Frank, M.C.L. Wien, Ă–sterreich
Auszeichnungen
  • Million Dollar Advocates Forum, Life Member
  • Multi-Million Dollar Advocates Forum, Life Member
  • Rue Ratings Best Attorneys of America, Lifetime Charter Member
Mitgliedschaften

 

Veröffentlichte Fälle
  • Dorothy S. Williams v. Astrid Huber, M.D., 964 S.W.2d 84 (Tex. App.—Houston [14th Dist.] 1997)
  • Melvin L. Borne v. Lawnwood Regional Medical Center, Inc., Darshan Shah, M.D. and Southern Emergency Physicians, and Edward Spievack, M.D., P.A., 767 So.2d 542 (Fla. 4th DCA 2000)
  • Deborah Howard v. Lawrence Savitsky, M.D., William Minnix, M.D., Michael Slomka, M.D., and Tampa Bay Orthopedic Specialists, 813 So.2d 978 (Fla. 2nd DCA 2002)
Juristische Publikationen
  • Working with Expert Witnesses, Advanced Medical Malpractice Law, State Bar of Texas (1995)
  • The Utilization of Expert Testimony with Regard to the Examination of Questioned Documents, Advanced Medical Malpractice Law, State Bar of Texas (1996)
  • Dram Shop and Liquor Liability, Advanced Personal Injury Law Course, State Bar of Texas (1996)
  • Spoliation of Evidence, Advanced Evidence and Discovery Course, State Bar of Texas (1996)
  • How to Try the Soft Tissue Injury Case in Texas, National Business Institute, Inc. (1997)
  • Dram Shop and Liquor Liability, Advanced Personal Injury Law Course, Texas Trial Lawyers Association (1997)
  • Spoliation of Evidence, Advanced Evidence and Discovery Course, State Bar of Texas (1997)
  • Damages, Including Punitives, Wrongful Death, Survival & Bystander, Advanced Personal Injury Law Course, State Bar of Texas (1997)
  • Basic Insurance Policies: Errors and Omissions, Handling Insurance and Tort Claims Course, University of Houston Law Center (1997)
Auszeichnungen und Mitgliedschaften während der Ausbildung
  • Aufsichtsratsmitglied fĂĽr den Ehrenkodex der Tulane University Law School
  • Mitglied der Gesellschaft fĂĽr Maritimrecht
  • Mitglied im Ausschuss fĂĽr akademische und studentische Angelegenheiten
  • Henry K. Stanford and Florida ehren akademische Stipendien
  • Mitglied des Ehrungsprogramm der University of Miami
  • Dean’s List
  • Mitglied der Rudermannschaft der University of Miami
  • Mitglied der studentischen Vereinigung
  • Mitglied des Orientierungskommittee
Anderes
  • Kershaw Flotation, Co., Grant, Florida
    • Produktionsunternehmen in der kommerziellen Fischindustrie
    • Vorstandssprecher & Vizepräsident, 1992 – aktuell

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiter Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiter Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Close